holger-link-4zuRNiPw0qg-unsplash

Hier habe ich Dir konkrete, schnell umsetzbare Tipps zusammengetragen, die Du noch heute gemeinsam mit Deinem Kind umsetzen kannst. Außerdem findest Du hier eine Menge nützlicher Info-Webseiten, um Dich sicher und informiert im Umgang mit den Medien Deines Kindes zu fühlen.

Einstellungen für die Geräte Deines Kindes

1. Suchmaschinen:

  • für Kinder von 6-13 Jahren, die Ihr direkt als Startseite am PC oder Handy einstellen könnt: www.BlindeKuh.de, www.FragFinn.de
  • für Teens ab 14 Jahren: www.ecosia.org, die für Teens Suchergebnisse liefert, die ihrem Altern besser entsprechen als bei Google (Beispiel: Gebt einmal „nackt“ bei beiden Suchmaschinen ein und Ihr seht was ich meine)

2. Nutzungs-/ Bildschirmzeiten im Smartphone einstellen
(Achtung: Schlaue Kids können diese allerdings bereits austricksen, findet man leicht im Internet.)

3. Auf der Seite https://www.spardasurfsafe-sw.de/smartphone findest Du viele nützliche Tipps, auch wie Du das Handy und die Apps für Deine Kinder sicher einstellen kannst (z.B. WhatsApp, Instagram, Snapchat, TikTok, Twitter etc.) Außerdem klärt die Seite u.a. über Cybermobbing, Cybergrooming, Fake-News oder Datenschutz auf.

holger-link-4zuRNiPw0qg-unsplash

Aufklärung zu Gefahren im Netz

4. Infos zu verbotenen WhatsApp-Kettenbriefen, die Eltern unbedingt lesen sollten, um ihre Kinder zu schützen: www.devk.de/kampagnen/kinderdigitalbegleiten/kettenbriefe-im-internet.jsp

5. Buchtipp, wie wir unsere Kinder gegen Pornografie im Netz immunisieren können: „Schöne Bilder, Schädliche Bilder“ von Kristen A. Jenson/ Gail Poyner, https://www.amazon.com/Sch%C3%B6ne-Bilder-Sch%C3%A4dliche-Pornografie-immunisieren/dp/0997318716

Info-Seiten im Netz zu Gaming, Apps, Spielezeitenempfehlung & mehr

6. Hier werden Onlinespiele und Apps für Kinder bewertet und Ihr findet neue Ideen für Spiele: www.spieleratgeber-nrw.de, www.spielbar.de, www.bupp.at, www.internet-abc.de

7. 10 Tipps für Familien für gelungene Medienerziehung vom Spieleratgeber NRW inkl. einer Spielezeitempfehlung für Kids & Teens: https://www.spieleratgeber-nrw.de/10-Tipps-Familie.4592.de.1.html

8. Seit 2004 setzt www.klicksafe.de in Deutschland den Auftrag der EU-Kommission um, kompetente und kritische Nutzung von Internet und Neuen Medien zu vermitteln. Auf der Seite gibt es auch hilfreiche Infos für Eltern. Ich kann Dir vor allem den Newsletter und die regelmäßigen Elternwebinare empfehlen. Hier werden regelmäßig Tipps zu kindgerechten Apps gegeben.

Wer noch tiefer in das Thema einsteigen möchte, dem empfehle ich die Online-Plattform für Eltern „Kinder digital begleiten“ der Medienexpertin Leonie Lutz, die Online-Kurse für Eltern von Kindergartenkindern bis Teens anbietet. Ich habe mit ihr gesprochen, wie wir als Eltern die Kinder sicher an die Hand nehmen können, wenn sie im Netz unterwegs sind.

Hier geht´s zum meinem Blogartikel

Sind Smartphone, Internet & Co sicher für Kids und Teens? Ein Interview mit Medienexpertin Leonie Lutz“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Isabelle von Abendroth - elternworkshops & coaching

Ich bin Isabelle, Elterncoach und 3-fach Mutter.

Ich mache Dir Mut, die Mutter so zu sein, die Du wirklich bist.

Erfahre hier mehr über dir Möglichkeiten mit mir zusammenzuarbeiten. In meinen Programmen bekommst Du viele Impulse, Perspektivwechsel und Ideen, wie Dein Alltag mit Kindern entspannter, leichter und harmonischer wird.